Konstantfeuchtegerät miniClima

Befeuchtung & Entfeuchtung genau geregelt

miniClima Feuchtekonstantgeräte EBC 10, EBC 11 und EBC 12
Feuchtekonstantgeräte "EBC" sind Kleingeräte zur Regulierung der relativen Luftfeuchte in weitgehend luft- und dampfdichten verschließbaren Behältern. "Behälter" kann hierbei grundsätzlich für vielerlei Anwendungen stehen (Museumsvitrinen, Depotschränke, Schaltschränke...).


Die Vitrine und das miniClima- Feuchtekonstantgerät bilden zusammen mit den Verbindungsschläuchen ein dichtes Umluftsystem.
Der Messwert für die relative Luftfeuchtigkeit wird durch einen Miniatur-Feuchtefühler direkt in der Vitrine erfasst und im Regler mit dem eingestellten Feuchte-Sollwert verglichen. Entsprechend der Soll- /Ist-Wertabweichung wird durch den Regler eine langsame, die Exponate schonende Luftzustandsänderung herbeigeführt.

(Bitte beachten Sie die neuen Positionierungsmöglichkeiten für die Flasche)

Funktionsweise

Hier finden Sie ein Beispiel für den prinzipiellen Aufbau (aktuelle Serie EBC 10, EBC 11 und EBC 12)

Jedes Gerät der Serie EBC 10 / 11 / 12 ist ein voll funktionsfähiges Haupt- und Folgegerät. Die Wahl des hierarchischen Zustands, in den das EBC wechselt, wird durch das Anstecken des entsprechenden Kabels getroffen: Ein miniClima Feuchte-/Temperaturfühler macht das Gerät zu einem Hauptgerät ("Master"); wird stattdessen die Steuerleitung eines vorangestellten EBC erkannt, so folgt das betroffene Gerät in der Kette und verhält sich fortan als dessen "Slave".

Entfeuchten
Überschüssige Luftfeuchte kondensiert an einer Peltier-gekühlten Fläche. Das Kondensat wird gesammelt und aus dem Umluftsystem abgepumpt. Längere Entfeuchtungsvorgänge werden regelmäßig durch Abtauzyklen kurzzeitig unterbrochen.

Befeuchten
Kondensiertes/destilliertes Wasser wird aus der Wasservorratsflasche in das Umluftsystem gepumpt und verdunstet. Zum Nachfüllen darf nur destilliertes Wasser verwendet werden.

Datenlogger
Die Datenlogger-Hardware ist als Teil der Regelung fix in jedem EBC vorhanden, die Datenlogger-Software wird jeder Lieferung beigelegt. Damit können nicht nur ca. 15.000 Messwerte für Temperatur- und Feuchtverlauf ausgelesen werden, sondern auch die aufgetretenen Alarme sowie die am EBC vorgenommenen Einstellungen eingesehen werden. Zudem können die jeweils aktuellen Daten an der RS232-Schnittstelle "live" entnommen werden. Der Datenlogger speichert automatisch alle 30 Minuten, Sie müssen ihn dafür gar nicht speziell starten. In der Software können Sie auch andere Zeitintervalle eingeben.

Alarm
Wird der Sollwertzustand nach 90 Minuten nicht erreicht, erfolgt eine optische Alarmmeldung. Diese sollte auch als Hinweis für eine eventuelle Undichtheit im Umluftsystem gewertet werden.
Zusätzlich verfügt das Gerät über einen potentialfreien Kontakt für einen externen Alarm, den Sie nach eigenem Ermessen einsetzen können.

Wasserstandsmeldung für die Flasche
Standardmäßig wird jedes EBC mit einem Alarmsensor gegen das Überlaufen der Wasserflasche ausgeliefert (Max.-Meldung). Optional kann gegen Aufpreis das Gerät mit einem zusätzlichen unteren Sensor geliefert werden (Max.- und Min.-Meldung).

2-Liter Flasche/Positionierung Flasche
Alle Geräte der aktuellen Serie können optional auch mit einer 2-Liter Wasserflasche ausgerüstet werden (anstatt der Standard-Flasche 500ml).
Das EBC 12 wird standardmäßig mit einer 2-Liter Wasserflasche ausgeliefert, die optional durch eine 0,5-Liter Flasche ersetzt werden kann.
Ab der Geräteserie EBC08/09/F-IV kann die Wasserflasche sowohl (wie bisher) neben den EBC aufgestellt werden, als auch davor, womit mehr Optionen zur Verfügung stehen, das Gerät in beengten Verhältnissen aufzustellen.



Unterbringung der Geräte
Häufig werden die Geräte im Sockel unterhalb von Museumsvitrinen platziert. Hierbei sollte der Sockel gut durchlüftet und gegenüber dem Vitrineninnenraum gut wärmeisoliert sein, damit die Abwärme des Geräts nicht in die Vitrine gelangt. Alternativ kann das Gerät auch extern untergebracht werden, in bis zu 8 - 10 m Entfernung zur Vitrine. In diesem Fall ist für die Geräte die Option "stärkerer Ventilator" zu wählen und sind die gewünschte Länge des Sensorkabels und die gewünschten Schlauchlängen anzugeben.

Technische Daten

 
EBC 10
EBC 11
EBC 12
Sollwert
30 - 75% rF
Beispielhaft bei Umgebungswerten von 22ºC / 50% r.F.
Empfindlichkeit
± 2% rF
Regelgenauigkeit
± 3% rF
zulässige Umgebungswerte
5 - 35°C / 15 - 80% rF (betauungsfrei)
Netzanschluss
100 - 240 V AC, 47- 440 Hz
Leistungsaufnahme
max. 100 W
max. 200W
Abmessungen ohne Flasche
(zur Bestimmung des Platzbedarfs
mit Flasche klicken Sie hier zum PDF)
H: 133,5 mm
B: 378,5 mm
T: 233,0 mm
H: 133,5 mm
B: 378,5 mm
T: 238,0 mm

H: 134,5 mm
B: 469,0 mm
T: 240,0 mm

Systemspannung/Netzgerät
12 Volt Gleichstrom,
65 W

Geräuschentwicklung
- freistehend, Messdistanz 1 m:
- eingebaut, Messdistanz 1 m:


48,1 dB(A)
37,0 dB(A)


50,0 dB(A)
38,0 dB(A)

Gehäuse
beschichtetes Stahlblech, 1,5 mm, taubenblau RAL 5014
Gewicht
6,6 kg
8,8 kg
Empfohlene Vitrinengröße
Für größere Geräte lassen sich an ein Master-Gerät weitere Slave-Einheiten anschließen (siehe unten)
bis 3 m³
bis 5 m³
bis 10 m³

Lieferumfang

  • digitaler Feuchte-/Temperatur-Sensor, einbaufertig mit Gehäuse, Kabel (2,5 m) und RJ45-Stecker
  • Netzkabel mit Schuko- und Gerätestecker, 1,8 m lang
  • Kunststoffschlauch
    • für EBC 10: UFX25 - 3 m lang
    • für EBC 11: UFX32 - 5 m lang
    • für EBC 12: UFX40 - 6 m lang
  • Schlauchadapter, je 2 Stück
    • für EBC 10 : VE 25
    • für EBC 11 : VE 32
    • für EBC 12: VE 40
  • 0,5l-Flasche (optional mit Wasserflasche 2,0l); EBC 12: 2,0l-Flasche (optional mit Wasserflasche 0,5l)
  • oberer Wasserstandsalarm für die Flasche
  • Datenlogger-Hardware
  • miniClima EBC Tool (Software) auf einer Installations-CD (1 pro Auftrag)
  • Installations- und Gebrauchsanweisung auf einer Dokumentations-CD (1 pro Auftrag)

Sonderausstattung

Sonderzubehörteile (Aufpreis) für die miniClima Feuchtekonstant-Geräte (EBC 10, -11 oder -12):
>> Klicken Sie hier für mehr Details zur Sonderausstattung

miniClima Feuchtekonstantgerät EBC 10 (Master Set) für Vitrinen bis max. 3 m³

Preis auf Anfrage
miniClima Feuchtekonstantgerät EBC 11 (Master Set) für Vitrinen bis max. 5 m³

Preis auf Anfrage
miniClima Feuchtekonstantgerät EBC 12 (Master Set für Vitrinen bis max 10 m³
Preis auf Anfrage
miniClima - Feuchtekonstantgerät EBC 10 als Slave und Leistungsverstärker für Geräte EBC 10, -11 oder -12, um dessen Kapazität um weitere ca. 3 m³ zu erhöhen,

ohne Fühler, jedoch mit:
  • Steuerkabel, beidseitig mit RJ45-Steckern beidseitig, 2 m lang, für die Verbindung Master > Slave bzw. Slave > Slave
  • Netzkabel mit Schuko-und Gerätestecker 1,8 m lang
  • Kunststoffschlauch UFX 25 - 3 m lang
  • Schlauchadapter VE 25 - 2 Stück
  • Standard 0,5l-Flasche
Preis auf Anfrage
miniClima - Feuchtekonstantgerät EBC 11 als Slave und Leistungsverstärker für Geräte EBC 10, 11 oder -12, um dessen Kapazität um weitere ca. 5 m³ zu erhöhen,

ohne Fühler, jedoch mit:
  • Steuerkabel, beidseitig mit Stecker 2 m lang
  • Netzkabel mit Schuko-und Gerätestecker 1,8 m lang
  • Kunststoffschlauch UFX 32 - 5 m lang
  • Schlauchadapter VE 32 - 2 Stück
  • Standard 0,5l-Flasche
Preis auf Anfrage

miniClima - Feuchtekonstantgerät EBC 12 als Slave und Leistungsverstärker für Geräte EBC 10, -11 oder -12, um dessen Kapazität um weitere ca. 10 m³ zu erhöhen,

ohne Fühler, jedoch mit:

  • Steuerkabel, beidseitig mit Stecker 2 m lang
  • Netzkabel mit Schuko-und Gerätestecker 1,8 m lang
  • Kunststoffschlauch UFX 40 - 6 m lang
  • Schlauchadapter VE 40 - 2 Stück
  • 2,0l-Flasche
Preis auf Anfrage
Serielles Datenkabel RS232 zum Anschluss an einen PC
Preis auf Anfrage
"Serial-to-USB" Adapterkabel zum Anschluss an einen PC ohne RS232-Schnittstelle
Preis auf Anfrage
Luftverteilerboxen klein/groß, inkl. entsprechende Schläuche und Schlauchverschraubungen - dient zum Betrieb von max. 6 Vitrinen mit 1 Gerät EBC 10/11. Details siehe hier...
Preis auf Anfrage
Umluftfilter "FLT" Details siehe hier...
Preis auf Anfrage
Abgesetztes Bedienelement Details siehe hier...
Preis auf Anfrage
Zusätzlicher unterer Sensor für die Wasserstandsmeldung der Flasche (Max.- und Min-Meldung)
Preis auf Anfrage
Externes Alarmgerät mit eigenem Netzstecker: Alarm- und Betriebs-LEDs, die über den 6-poligen Steckkontakt an der EBC-Front angesteuert werden
Preis auf Anfrage
miniClima - Zentrales Feuchtekonstantgerät
zur Versorgung mehrerer Vitrinen über Schlauchleitungen, bis ca. 350 m³ Vitrinenvolumen.
Preis auf Anfrage
Zur Vorgängerserie EBC 08 und 09 - bitte hier klicken!  
Kontaktformular


Zahlungs- und Lieferbedingungen:

Alle Preise verstehen sich excl. 19% Mehrwertsteuer. Bei Bezahlung innerhalb 14 Tagen 3% Skonto, 30 Tage netto. Lieferung im Inland zuzügl. € 10,- für Porto und Verpackung, ab einem Warenwert von € 250,- portofrei.
Expresslieferungen werden gesondert berechnet. Für Lieferungen ins Ausland werden € 5,- + die tatsächlichen Portokosten berechnet, ab € 250,- nur die tatsächlichen Portokosten. Bitte geben Sie ggf. Ihre Ust.-Id.-Nr.an. Die Lieferzeiten variieren entsprechend der Verfügbarkeit der Produkte, bitte bestellen Sie möglichst frühzeitig! Es gelten unsere allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen.

Seite drucken Seite drucken

Long Life for Art | Christoph Waller | Hauptstr. 47 | D-79356 Eichstetten | Tel. +49(0) 7663 608 99-0 | Fax -20
E-Mail: info@llfa.de, Web: www.llfa.de, © c.waller